Nighwolves Triengen vs. Fight Pigs Gersau

vs.

Zusammenfassung

—Inline-Herren RIHL—
Vierdienter 1. Finalsieg

RIHL-Final, Spiel 1:
Nightwolves Triengen vs. Fight Pigs Gersau 4:7 (1:3/2:1/1:3)

Gestern Freitag fand das erste Finalspiel der RIHL (Regionale-Inline-Hockey-Liga) statt. Das Team gespickt mit einigen Juniorenspielern erwischte einen guten Start in der Best-Of-Three Serie (zwei Siege zum für den Titel). Im ersten Drittel konnten die Fight Pigs mit 3:1 davonziehen. Im zweiten Abschnitt konnten die Trienger aber wieder einen Gang hoch schalten und kamen bis zum 3:4 heran, dies auch wegen einigen Unkonzentriertheiten in den Reihen der Gersauer. Gleich zu Beginn des dritten Drittels schossen die Einheimischen den Ausgleich. Die Kampfschweine blieben aber ruhig und konnten mit drei Treffern innerhalb von 32 Sekunden das Spiel in der 54. Minute vorentscheiden.

Nun stehen noch das Spiel oder die Spiele in Gersau an. Die Regional-Herren haben am Fr, 30. September (20:00 Uhr) oder evtl. am Sa, 1. Oktober (15:00 Uhr) die Möglichkeit, den Regionalen-Titel nach 2008, 2012 und 2015 zum vierten Mal in die Republik zu holen.

let’s fight!

Details

Datum Zeit League Saison
9. September 2016 20:00 RIHL-Meisterschaft Inline-Herren RIHL 2016

Austragungsort

Triengen
6234 Kulmerau, Schweiz

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdEnd-Resultat
Nightwolves Triengen1214
Inlinehockey-Herren3137
Sponsoren