KTV Menznau vs. Unihockey-Herren

vs.

Zusammenfassung

Schwache 10 Minuten entscheiden das Spiel
Unihockey Herren

Text: Raphael Nigg

Am Freitag dem 09.03. waren die Fight Pigs zu Gast in Menznau. Dort trafen die Kampfschweine auf den Leader der aktuellen Saison, den KTV Menznau. Mit einem etwas zusammen gewürfelten Kader gilt es von Anfang an den Zug aufs Tor zu suchen, um auch mit dreckigen Toren die Entlebucher zu schlagen. Die Gersauer beginnen kämpferisch und sind bereit weite Wege zu gehen, was auch mit einer 2:0 Führung belohnt wird.
Doch dann der Schock. Völlig unverständlich lassen die Fight Pigs etwas nach und prompt nutzen dies die Einheimischen um ihrerseits mit 4 Toren innerhalb von wenigen Minuten das Spiel zu drehen. So geht es in die erste Pause. Die Gersauer Unihockeyaner kommen aus der Kabine und geben sofort wieder Gas. Doch man läuft ständig diesen schwachen 10 Minuten des ersten Drittels hinterher. Dank den zahlreich angereisten Fans der Fight Pigs bekommt man sogar ein Tor von Raphael Barmettler zugesprochen, welches, wie man munkelt, nie die Torlinie überquerte.
Doch kaum kommen die Kampfschweine auf ein Tor an die Gastgeber, können diese Ihrerseits wieder eine zwei Tore Führung herstellen. Dies zieht sich durch beide verbleibenden Drittel, bis sich die Fight Pigs dazu entscheiden, auf volles Risiko zu gehen und den Torhüter rausnehmen, welcher eine grossartige Leistung zeigte. Zu diesem Zeitpunkt hätten die Gersauer einen Ausgleich definitiv verdient und so schaffen sie mit vier Feldspielern den 7:6 Anschlusstreffer. Doch die Bemühungen zahlen sich nicht aus und gut 2 Sekunden vor Schluss findet der Ball den Weg ins leere Tor.
Die Kampfschweine verspielten somit den Sieg wegen 10 schwachen Minuten im ersten Drittel und verlieren mit 8:6 gegen ein schlagbares Menznau.
Die ganze Mannschaft bedankt sich herzlich für die großartige Stimmung der zahlreich mitgereisten Fans.
Notiz am Rande: Die Unihockeyaner freuen sich Röbi Nigg wieder willkommen zu heissen, welcher für längere Zeit verletzungsbedingt ausgefallen war.

KTV Menznau vs. Fight Pigs Gersau 8:6 (4:2 / 2:2 / 2:2)

Für Gersau spielten: Florian Baggenstos, Sabrina Betschart, Raphael Barmettler, Fabian Camenzind (Heimely), Fabian Camenzind (Glattenberg), Markus Camenzind, Patrick Camenzind, Damian Häusler, Andrin Janser, Raphael Nigg, Röbi Nigg, Markus Waldis

Nächstes & vermeintlich letztes Saison Spiel: Do. 28.03.2019 um 20:30 in Gersau gegen Neudorf.

Details

Datum Zeit League Saison
8. März 2019 20:30 SUZS-Aktive 1. Liga Unihockey-Herren SUZS 2018/19

Austragungsort

Menznau
Schulhaus Twerenegg, 6122 Menznau, Schweiz

Ergebnisse

MannschaftEnd-Resultat
Menznau8
Unihockey-Herren6
Sponsoren