Inlinehockey-Herren vs. Grenchen

vs.

Zusammenfassung

Fight Pigs gewinnen Duell der Aufsteiger
Inlihockey

Die Fight Pigs Gersau schlugen zuhause den IHC Grenchen mit 14-8 und kamen zum ersten Vollerfolg in der Liga.

Wie die Gersauer sind auch die Grenchner im letzten Herbst in die 1. Liga aufgestiegen. Vor der Partie durfte deshalb ein Duell auf Augenhöhe erwartet werden. Gespannt sein konnte man auch darauf, wie die beiden Mannschaften mit der grossen Hitze zurechtkommen würden.

Die Kampfschweine legten los wie Feuerwehr und zogen bis zum Drittelsende mit 4-1 davon. Auch im zweiten Abschnitt spielten die Fight Pigs ihre Überlegenheit voll aus. Bis zur Spielmitte hatte man sich einen beruhigenden 6-Tore-Vorsprung herausgespielt. Nun schaltete man einen Gang runter, spielte weniger konsequent und liess den Gegner zu Chancen und schliesslich zu Toren kommen. Weil man offensiv jedoch immer wieder brillieren konnte, kam zur Freude der 120 Fans keine Spannung mehr auf. Herausragende Akteure waren auf Gersauer Seite Philippe Häusler und Gregor Iten, welche sich beide je 4mal in die Torschützenliste eintragen lassen konnten. So ging letztlich jedes Drittel an die Fight Pigs, welche eine torreiche Partie mit 14-8 gewinnen konnten.

Im siebten Anlauf klappte es nun also mit Sieg nach der regulären Spielzeit, nachdem man bereits dreimal einen Gegner in der Verlängerung bezwingen konnte. In zwei Wochen geht es weiter mit einer Doppelrunde zuhause gegen Cadempino und Oensingen.

SIHV 1. Liga
Fight Pigs Gersau – IHC Grenchen 14-8 (4-1.5-3.5-4)

Fight Pigs Gersau: Dean Baggenstos; (Christian Schön); Lukas Betschart, Marco Manea, Philippe Häusler, Roland Camenzind, Gregor Iten; Erich Schelbert, Damian Häusler; Lukas Märchy, Yanick Suter, Stefan Müller.

Details

Datum Zeit League Saison
9. Juni 2018 13:00 SIHV 1. Liga Inlinehockey-Herren SIHV 2018

Austragungsort

Gersau
Schulhauspl. 10, 6442 Gersau, Schweiz

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdEnd-Resultat
Inlinehockey-Herren45514
IHC Grenchen1348
Sponsoren