Unihockey-Herren vs. Kleinwangen

vs.

Zusammenfassung

—Unihockey-Herren—
Starker Wille bringt überraschende Wende

SUZS 2. Liga [4. Runde], Turnhalle Gersau:
Fight Pigs Gersau vs. Kleinwangen 12:11 (3:1/2:7/7:3)

Am Donnerstagabend bestritten die Unihockey-Herren ihr 4. Meisterschaftsspiel. Die Gäste aus Kleinwangen sind im letzten Jahr von der 1. in die 2. Liga abgestiegen und zählen darum in diesem Jahr sicher zu den stärkeren Teams in der Liga der Gersauer.
Gleich von Beginn weg schenkten sich die beiden Teams nichts und zeigten eine spannende Partie: Viele Abschlüsse, guter Körpereinsatz und ein Wechselbad der Gefühle durften die Zuschauer (und Spieler) über sich ergehen lassen. Nach der 3:1 Führung im Startdrittel startete Kleinwangen furios in den zweiten Abschnitt. Nach nur wenigen Minuten schossen sie sich 3:4 in Führung und konnten den Vorsprung sogar auf 5:8 ausbauen. Die verpassten Gersauer-Chancen im zweiten Abschnitt schmerzten. Nun musste im letzten Drittelsabschnitt nochmals eine Steigerung her und dies zeigten die Kampfschweine zu Beginn auch bravourös. Nach nur 3 Minuten konnten die Hausherren zum 8:8 ausgleichen, dies war der Start zu einem nervenaufreibenden Schluss in der inzwischen sehr lauten Gersauer Turnhalle. Die Gäste, anfangs Drittel wie in einer Schock-Starre, schauten wie in ihrem letzten Meisterschaftsspiel (10:11-Niederlage gegen Ballwil) wieder einem knappen Ende entgegen. Dass sie nicht nochmals so eine Schlappe hinnehmen wollten zeigten sie in den Minuten 50-54. Mit einem Dreierpack setzten sich die Gäste wieder ab, die Achterbahn der Gefühle ging also weiter…
Und natürlich gaben sich die Gersauer mit wie gewohntem kampfstarken Wille nicht geschlagen, und konnten in den letzten 4 Spielminuten noch 3 Treffer erzielen, Ausgleich! 11:11!
In der letzten Spielminute stand das Momentum klar auf der Gersauer Seite. Dies wurde dann auch von Simon Gut eine halbe Minute vor Schluss durch einen kuriosen Treffer ausgenutzt: Sein starker Fehlschuss prallte hinten an der Wand ab, und spickte wie Torhüterrücken/Torhüterhand (oder was auch immer) hinter die Linie ins Tor. 12:11! Der Versuch der Gäste, in den letzten Sekunden mit einem Mann mehr den Ausgleich zu erzielen blieb erfolglos.

Gegen den bisher wohl stärksten Gegner holen die Kampfschweine nun den dritten Meisterschaftssieg im vierten Spiel und bleiben bis jetzt zu Hause ungeschlagen. Das nächste Meisterschaftsspiel ist am Freitag, 18. November um 20:45 Uhr zu Hause gegen Schlierbach. Die Spieler freuen sich auf die Unterstützung der Zuschauer in der Gersauer Turnhalle, welche dann zum ersten Mal mit den neuen Unihockeybanden ausgestattet ist.

let’s fight!

/dh

Details

Datum Zeit League Saison
3. November 2016 20:30 SUZS-Aktive 2. Liga Unihockey-Herren SUZS 2016/17

Austragungsort

Gersau
Schulhauspl. 10, 6442 Gersau, Schweiz

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdEnd-Resultat
Unihockey-Herren32712
Kleinwangen17311
Sponsoren