Down Shakers Oberbipp vs. Inlinehockey-Herren

vs.

Zusammenfassung

Vor der Sommerpause gelangen den Gersauer Fight Pigs acht siegreiche Partien nacheinander. Nun musste man sich Oberbipp auswärts mit 9-6 geschlagen geben.

Text: Christoph Barmettler

Bild: Andy Scherrer

Die Gersauer starteten gut ins Spiel gegen den Tabellennachbarn. Bei heissen Temperaturen gelang es, das Heimteam zu neutralisieren und nicht viele Chancen zuzulassen. Dem Oberbipper Führungstor in der 13. Minute setzten die Fight Pigs Armando Grafs Ausgleichstreffer entgegen, wenige Sekunden vor der ersten Sirene. War das erste Drittel noch ausgeglichen, verloren die «Kampfschweine» im zweiten Abschnitt vollends den Faden. Zwar schoss Märchy seine Farben nach nur gerade fünf Sekunden erstmals in Front, danach musste man jedoch vier schnelle Tore hinnehmen und geriet mit 2-5 ins Hintertreffen. Lukas Betschart und wiederum Armando Graf trafen noch im Mittelabschnitt für die Fight Pigs. Dazwischen waren aber auch zwei Berner erfolgreich, sodass das Verdikt mit 4-7 aus Sicht der Gäste relativ klar schien.

Aufholjagd wird nicht belohnt

Im finalen Drittel verkürzte Märchy zehn Minuten vor Schluss auf 5-7. Die Hoffnungen der mitgereisten Gersauer Fans wurden noch grösser, als Ulrich nur drei Minuten später der Anschlusstreffer zum 6-7 gelang. Nun schien alles möglich. Es folgten Grosschancen auf beiden Seiten. Gerade als die Fight Pigs eine solche hochkarätige nicht nutzen konnten, fiel im Gegenzug mit dem 8-6 für die Berner die Entscheidung. Es folgte schliesslich noch das 9-6 ins verwaiste Gersauer Tor. Möchten die Fight Pigs weiter ein Wort um die Playoff-Plätze (Rang 1-4) mitreden, müssen in den Heimspielen vom Wochenende gegen die in der Tabelle schlechter klassierten Rossemaison und Capolago dringend Punkte her.

Die Bilder des Tages von Andy Scherrer (topsportfotographie.ch) sind in der Galerie augeschaltet.

Telegramm: Oberbipp – Fight Pigs Gersau 9-6 (1-1/6-3/2-2)

Für die Fight Pigs spielten:

S. Märchy, D. Häusler, L. Betschart, Manea, L. Märchy, Ph. Häusler, Suter, T. Betschart, Müller, Egloff, Schelbert, Habegger, Graf, Ulrich.

Nächste Spiele:

Sa, 07.09.      14.00           Fight Pigs – Rossemaison

So, 08.09.      15.30           Fight Pigs – Capolago Flyers

 

Tabelle

Lukas Betschart (Nr.8) und Captain Damian Häusler (Nr. 15) (Archivbild Andy Scherrer)

Details

Datum Zeit League Saison
31. August 2019 17:00 SIHV 1. Liga Inlinehockey-Herren 2019

Austragungsort

Oberbipp
Wiedlisbachstrasse 18, 4538 Oberbipp, Schweiz

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdEnd-Resultat
Down Shakers Oberbipp1629
Inlinehockey-Herren1326
Sponsoren