Home

 

Unihockey Junioren 1: Weitere Niederlage nach starkem Startdrittel

—Unihockey-Junioren 1— Weitere Niederlage für die Unihockey Junioren 1 nach starkem Startdrittel. SUZS, Junioren 1, 6. Runde: Rickenbach vs. Fight Pigs Gersau 17:4 (0:2/9:1/8:1) Zum letzten Spiel der Vorrunde traten die jungen Kampfschweine mit dezimiertem Kader an. Trotzdem zeigten sie die ersten 20 Minuten ihr ganzes Können. Die Rickenbacher kamen zu fast keinen Chancen und

Mehr lesen…


Unihockey Herren: Rückrunde fixiert

—Unihockey-Herren— Spielplan Rückrunde fixiert Nach der Hinrunde belegen die Kampfschweine den 5 Tabellenplatz. Somit haben die Unihockey-Herren nach dem letztjährigen Aufstieg ein 2-Punkte Polster auf den 7. Platz, welcher der Abstieg bedeuten würde. Das Ziel Ligaerhalt ist somit weiterhin realistisch, sodass eine spannende zweite Saisonhälfte auf uns wartet. Die Heimspiele werden in der Gersauer Turnhalle

Mehr lesen…


Inlinehockey-Herren: Fanklub «Red Blue Shadows» gegründet

—Inlinehockey-Herren— Fanklub «Red Blue Shadows» gegründet Dass die Fans der Inlinehockey−Mannschaft Fight Pigs am Match immer für gute Stimmung sorgen, ist hinlänglich bekannt. Sie unterstützen „ihre“ Jungs in Scharen lautstark mit Pauken und Gesängen. Mit durchschnittlich 120 Zuschauern pro Spiel erreichen sie ein Level, wie dies sonst nur Nationalliga A-Spiele tun! Wie wir wissen, hat

Mehr lesen…


Unihockey Junioren 1: Kanterniederlage

—Unihockey-Junioren 1— Erste Kanterniederlage für die Unihockey Junioren 1 SUZS, Junioren 1, 5. Runde: Fight Pigs Gersau vs. UHC Ballwil 4:18 (0:6/2:7/2:5) Gegen starke, ungeschlagene, Ballwiler hatten die Gersauer keine Chance. Bereits zu Beginn mussten sie früh die ersten Gegentreffer hinnehmen und kamen nie richtig ins Spiel hinein. Einziger Aufsteller: Nico Setari erzielte seinen ersten

Mehr lesen…


Herzliche Gratulation!

—Unihockey— Herzliche Gratulation! Die Fight Pigs Gratulieren ihrem langjährigem Mitglied Christoph Camenzind zur Bronzemedaille bei der Unihockey-Weltmeisterschaft der Damen in Bratislava. Als Teamleiter durfte er sich das Edelmetall umhängen lassen. Wir wünschen ihm weiterhin viel Erfolg in seinem Amt!


Alle Beiträge

Sponsoren